Neubau Büro / Verwaltungsgebäude

B&W Fahrzeugentwicklung GmbH, Wolfsburg-Hattorf

Erdwärmeprojekt in Niedersachsen, Deutschland

Der Fahrzeugentwickler B & W baute in Wolfsburg ein neues Kompetenzzentrum. Die Büros werden über eine Erdwärmeanlage geheizt und gekühlt. Die Baugenehmigung erforderte ein präzises Monitoring über Temperaturmessstellen in den Sonden, um den Nachbarn ebenfalls eine Nutzung des Energieträgers Erdwärme zu ermöglichen.

Heizleistung

130 kW

Kühlleistung

100 kW

Gesamtbohrmeter

3000 m

24 Sonden

à 125 m

Realisierung

2012

Objektart

Neubau

Objekttyp

Büro / Verwaltungsgebäude

Bauherr

Unternehmen

Die B & W Fahrzeugentwicklung GmbH entwickelt Bauteile, Module, Karosserien und Interieur für die Automobil-Industrie. Wichtigster Kunde ist Volkswagen. Im Gewerbegebiet „Heinenkamp“ der Autostadt Wolfsburg ließ B & W 2012/13 ein neues Kompetenzzentrum errichten. Für rund 160 Mitarbeiter entstand zunächst ein dreigeschossiges Bürogebäude. Ein weiterer Ausbau des Standortes ist in den kommenden Jahren geplant. Bei dem Neubau setzte der Fahrzeugentwickler auf regenerative Energien. Zum Heizen und Kühlen wurde eine Erdwärmeanlage installiert. Für die Planung dieser und auch benachbarter Erdwärmeanlagen zeichnet sich die geoENERGIE Konzept GmbH verantwortlich.

Als Genehmigungsauflage des wasserrechtlichen Bescheids ist ein sog. „Temperaturmonitoring“ gefordert. Dazu wurden spezielle Temperaturmessstellen im Vorfeld errichtet und über fest installierte Datenlogger die Untergrundtemperaturen aufgezeichnet. Zwei mal im Jahr erfolgt im Rahmen einer Stichtagsmessung die Auswertung dieser Daten und die Übermittlung an die Genehmigungsbehörde.

                Adresse:
                B&W Fahrzeugentwicklung GmbH
                Brandgehäge 23
                38444 Wolfsburg
zurück zur Auswahl

Kreation: 599media GmbH