Neubau MFH

Gemeindehof Karow, Berlin-Karow

Erdwärmeprojekt in Berlin, Deutschland

Eine anspruchsvolle Genehmigungsplanung und kontinuierliches Monitoring sind bei allen Erdwärmeprojekten in Berlin gefordert. Die geoENERGIE Konzept GmbH setzte dies für den generationenübergreifenden Gemeindehof Karow der Stadtmission um.

Heizleistung

67 kW

Gesamtbohrmeter

1188 m

12 Sonden

à 99 m

Realisierung

2009

Objektart

Neubau

Objekttyp

MFH

Bauherr

Öffentlicher Auftraggeber

Im Berliner Stadtteil Karow wurden 2010 ein altes Bauernhaus und eine Scheune zu einem Komplex für generationenübergreifendes Wohnen ausgebaut. Die Idee war, einen Kindergarten und eine Senioren-Wohngemeinschaft an einem Standort zu verknüpfen und so ein tägliches  Miteinander von Jung und Alt zu ermöglichen. Bauherr für den Gemeindehof Karow war die evangelische Berliner Stadtmission. Sie entschied sich für ein nachhaltiges Energiekonzept mit Erdwärme. Für das Planen, Testen und Überwachen der Anlage zeichnet die geoENERGIE Konzept GmbH verantwortlich. In Berlin werden durch den Senat besonders hohe Anforderungen an den Genehmigungsprozess gestellt.  So fordert die Senatsverwaltung im Vorfeld der Bohrungen eine thermohydrodynamische Simulation und nach der Errichtung ein umfassendes Monitoringkonzept und kontinuierlichem Temperatur-Log in ausgewählten Bohrungen. Damit soll ein ausgeglichener Temperaturhaushalt im Untergrund gewährleistet werden. Zweimal im Jahr, jeweils vor Beginn und am Ende der Heizsaison, werden die Messungen durch die geoENERGIE Konzept GmbH durchgeführt und evaluiert.

                Adresse:
                Gemeindehof Karow
                Alt Karow 8-9
                13125 Berlin
zurück zur Auswahl

Kreation: 599media GmbH