Neubau Sonstiges, MFH, Öffentliche Gebäude

Hotel Hilton, Belgrad

Erdwärmeprojekt in Serbien

Das erste 5-Sterne-Hotel in Belgrad seit drei Jahrzehnten: Im April 2016 wurde der Grundstein für das Bauvorhaben des Hotels Hilton in Belgrad gelegt. Das in der Hauptstadt Serbiens neu errichtete Objekt soll im Jahr 2018 fertig gestellt werden.

Gesamtbohrmeter

123 m

1 Sonden

à 123 m

Realisierung

2016

Objektart

Neubau

Objekttyp

Sonstiges, MFH, Öffentliche Gebäude

Bauherr

Planer/Architekt

In den letzten Jahren konnte in Belgrad eine erhebliche Zunahme an Tourismus verzeichnet werden. Daher soll das Hotel einen beliebten und angenehmen Aufenthalt für zahlreiche Gäste aus aller Welt bieten. Auf acht Etagen sollen ca. 250 Zimmer und Appartements entstehen. Weiterhin sollen eine Bar, ein Hauptrestaurant und im obersten Geschoss ein Sky-Restaurant gestaltet werden.  

Die Bauherren des Projektes setzen auf ein nachhaltiges Konzept für dieses Objekt. Aber auch andere Hotels der Hilton-Kette wurden bereits mit Geothermie geplant und ausgestattet. Zu einem Teil der Planung gehört in den meisten Fällen ein Thermal Response Test. Für die Durchführung dieser Testarbeiten wurde geoENERGIE Konzept beauftragt. In diesem Fall waren vor Ort sehr beengte Baustellenbedingungen vorzufinden, welche die Testarbeiten erschwert haben. Das Besondere jedoch an diesem Thermal Response Test war, dass es sich bei den Erdwärmesonden um Koaxialsonden handelte.

   

                Adresse:
                Hilton Hotel
                Kralja Milana/Kralja Milutina 
                11000 Belgrad
zurück zur Auswahl

Projektnummer: 2826

Kreation: 599media GmbH