Sanierung Büro / Verwaltungsgebäude

Kühlung Büroräume GIZEF, Freiberg

Quasi im Selbstversuch hat die geoENERGIE Konzept GmbH zwei Büroräume mit einer Erdwärmeanlage für ausschließliche Kühlung nachgerüstet. Das Ergebnis: stets ein angenehmes Raumklima bei nur 15 Euro laufenden Kosten pro Jahr.

Kühlleistung

6 kW

Gesamtbohrmeter

100 m

1 Sonden

à 100 m

Realisierung

2012

Objektart

Sanierung

Objekttyp

Büro / Verwaltungsgebäude

Bauherr

Unternehmen

Die geoENERGIE Konzept GmbH hat ihren Sitz im Gründer - und Innovationszentrum Freiberg (GIZEF). Die Büros an der Südostseite des 1990 errichteten Gebäudes können sich im Sommer stark aufheizen. Um die Arbeitsbedingungen in den Büros auf dieser Gebäudeseite zu verbessern, wurden in den vergangenen Jahren verschiedenste Technologien eingesetzt.

Im vorliegenden Fall wurden zwei Arbeitsräume über eine 100m-Erdwärmesonde zur direkten Kühlung mit jeweils einem Konvektor á 3kW ausgerüstet.

Für die Bohrarbeiten wurde ein Standort unmittelbar vor dem Bestandsgebäude gewählt. Dabei musste Augenmerk auf Lärmbeeinträchtigungen in den Büroräumen während der Bohrarbeiten und auf den Schutz der Fassade vor Verunreinigung gelegt werden.

Die Erdwärmesonde wird ausschließlich für das Kühlen genutzt. Ziel ist es dabei auch, das Nutzerverhalten und den individuellen Kühlbedarf zu erforschen. Die Anlage ist mit Temperatursensoren, Kältemengen- und Stromzählern ausgerüstet und erfasst diese Daten kontinuierlich. Die Ergebnisse der ersten beiden Sommer sind vielversprechend. Das Raumklima ist angenehm und individuell regulierbar. Pro Büro entstehen im Jahr lediglich rund 15 Euro Betriebskosten.

Perspektivisch kann eine nachgerüstete Erdwärmeanlage für die Kühlung für eine bessere Vermietbarkeit von Immobilien sorgen.

http://erdwaerme-heute.de/kuhlung-von-zwei-buroraumen-uber-eine-erdwarmesonde/

                Adresse:
                Kühlung Büroräume GIZEF
                Am St. Niclas Schacht 13
                09599 Freiberg
zurück zur Auswahl

Kreation: 599media GmbH