Neubau MFH

Mehrfamilienhaus mit 9 Wohneinheiten, Leipzig

Erdwärmeprojekt in Sachsen, Deutschland

In der Leipziger Südvorstadt entsteht derzeitig ein neues Mehrfamilienhaus mit insgesamt 9 Wohneinheiten auf 5 Etagen. Der vorherige Bestand wurde abgerissen und das Konzept des Neubaus geht auf die bestehende Bebauung der Nachbarschaft ein.

Heizleistung

42 kW

Gesamtbohrmeter

441 m

3 Sonden

à 147 m

Realisierung

2016

Objektart

Neubau

Objekttyp

MFH

Bauherr

Bohrunternehmen

Im Juni 2016 haben die Bauarbeiten für das Projekt begonnen. Bei der Konzipierung wurde darauf geachtet, dass das Gebäude die Anforderungen der EnEV 2014 sowie des KfW-Effizienzhauses 55 erfüllt. In diesem Fall betrifft das die Heizung, Warmwasserbereitung, Lüftung und Dämmung. Ersteres und Zweiteres soll mit der regenerativen Energie Erdwärme gedeckt werden. Dafür wurden von geoENERGIE Konzept GmbH geothermische Testarbeiten und die darauf folgende geothermische Dimensionierung durchgeführt. Auf der Baustelle herrschten sehr beengte Platzverhältnisse, so dass der Test in einer tiefen Baugrube ablaufen musste. Außerdem wurden weniger, aber dafür tiefere Bohrungen zur Abdeckung des Wärmebedarfs dimensioniert. So mussten für einen nachhaltigen Betrieb 3 x 147 m tiefe Bohrungen abgeteuft werden. 

                Adresse:
                MFH
                Brandvorwerkstraße 19
                04275 Leipzig
zurück zur Auswahl

Kreation: 599media GmbH