Sanierung MFH

Mehrfamilienhaus, Freiberg

Erdwärmeprojekt in Sachsen, Deutschland

Das im Zentrum von Freiberg gelegene Objekt zählt zu einem Pilotprojekt der Städtischen Wohnungsgesellschaft Freiberg/Sa. mbH mit dem erstmaligen Einsatz von Geothermie.

Heizleistung

57 kW

Gesamtbohrmeter

660 m

6 Sonden

à 110 m

Realisierung

2010

Objektart

Sanierung

Objekttyp

MFH

Bauherr

Öffentlicher Auftraggeber

Aufgrund geothermischer Testarbeiten konnten die Investitionskosten Geothermie um ca. 20 % gesenkt werden. Erstmals wird an diesem Gebäudekomplex die Energieausbeute Erdwärme in Form einer Anzeigetafel demonstriert.

                Adresse:
                MFH
                Talstraße 5-9
                09599 Freiberg
zurück zur Auswahl

Kreation: 599media GmbH