Headerbild_Über_uns_Team

Geschäftsleitung & Assistenz

Rüdiger Grimm

Geschäftsführung

Rüdiger Grimm gründete die Firma geoENERGIE Konzept im Jahr 2007 und ist seither Geschäftsführer. 2021 verkaufte er seine Firmenanteile an Storengy Deutschland, eine Gesellschaft der ENGIE-Gruppe.
Von 1987 bis 1992 studierte Rüdiger Grimm Geologie an der TU Bergakademie Freiberg mit der Spezialisierungsrichtung Hydrogeologie bei Prof. H. Jordan. Von 1992 bis 2006 arbeitete er als Projektleiter im Consultingbereich. Schwerpunkte dieser Tätigkeit waren Gutachten im Bereich Bergbau, Altlasten, Hydrologie, Landschaftsplanung und Hydrogeologie. Erste Kontakte mit der Geothermie bekam er Ende der 1990er Jahre.

Christian Lumm

Strategie & Vertrieb / Prokurist

Ich bin verantwortlich für:

Kundenakquise, Erstellung von Angeboten, Leitung und Koordination von Großprojekten

 

Als Leiter Projekte bei geoENERGIE Konzept, bin ich verantwortlich 
für die gesamte Projektkoordination und die Organisation des täglichen Projektgeschäftes. Seit mittlerweile 10 Jahren im Unternehmen, befasste ich mich anfangs mit dem Monitoring von Geothermieanlagen. Im Vordergrund stand die Entwicklung eines Messwerterfassungs- und Auswertungssystems. Heute betreue ich vornehmlich Großprojekte und Quartiere. An der TU Bergakademie Freiberg absolvierte ich den Diplomstudiengang Umwelt-Engineering.

 

Annelie Werner

Assistenz der Geschäftsführung

Ich bin verantwortlich für:

Buchhaltung, Bearbeitung von Erstanfragen, Angebotserstellung, Reisemanagement, Administration

 

Als gelernte Hotelfachfrau habe ich sechs Jahre in Leipzig als Front Office Managerin und stellvertretende Hausleiterin in der Hotellerie gearbeitet. Anfang 2016 führte mich mein beruflicher Weg zu einem IT-Startup in Leipzig und ich habe die ersten Schritte im Assistenzbereich gemacht. Ich konnte mein Wissen erweitern und den Prozess einer Fusion mit einem Softwareunternehmen begleiten. 2020 zog es mich wieder in meine Heimatstadt. Nach meiner Elternzeit wurde der Wunsch nach einem Job in der Region größer und geoENERGIE Konzept suchte noch eine Assistentin  da bin ich also.

Team Forschung & Entwicklung

Konstanze Zschoke

Leitung Forschung & Entwicklung

Ich bin verantwortlich für:

Administrative Leitung von Forschungsprojekten, Konzeption neuer Projektideen, Verfassen von Projektanträgen

 

Während meines Studiums der Geophysik und Geoinformatik an der TU Bergakademie Freiberg und der NTNU Trondheim war ich der festen Überzeugung, dass mein beruflicher Werdegang mich in die Erdöl/-gasbranche oder auf Rohstoffsuche führt. Kurz vor Ende meines Studiums hatte ich während einer Messkampagne dann das erste Mal Kontakt mit dem Thema Geothermie. Von da an war das Interesse geweckt und ich begann 2016 bei der geoENERGIE Konzept, wo ich das Planen von oberflächennahen Geothermiesystemen von der Pike auf lernte. Mein zweiter Aufgabenbereich war von Anbeginn die Durchführung und Koordination unserer Forschungsprojekte, sodass ich 2019 Teamleiterin unserer Forschungsabteilung wurde und mich mehr und mehr aus dem täglichen Geschäft zurückzog.

Katja Teuchner

Forschungsassistenz

Ich bin verantwortlich für:

Projektanträge und Projektabrechnungen, Bereitstellen von Informationen und Recherchen, Mitwirkung im Bereich Unternehmenskommunikation
 

Meine beruflichen Wurzeln liegen im Bereich Mediendesign. Bevor ich zu geoENERGIE Konzept kam, suchte ich unter anderem für ein Jahr das Abenteuer in Australien und genoss anschliessend das Hauptstadt-Arbeits-Leben über 10 Jahre. Seit April 2023 nun ein Teil von geoENERGIE Konzept, nutze ich als Assistentin mein Faible für Organisation und Struktur, bearbeite Projektanträge im Bereich F&E und jongliere mit Worten, welche ich dann kreativ-gestalterisch in Szene setze.

Maren Theresa Stefanak

Projektleitung

Ich bin verantwortlich für:

Projektleitung und Koordinierung in der Forschungs- und Planungsabteilung, Konzeptentwicklung für geothermische Potenzialanalysen
 

Ich habe an der Uni Göttingen studiert und dort bereits meine Masterarbeit über geothermische Potenziale geschrieben. Schon damals war ich sehr interessiert am Thema Potenzialanalysen und regenerativer Wärmeversorgung. Nach dem Studium habe ich zunächst in einem kleinen Ingenieurbüro im Bereich der Rohstoffvermarktung gearbeitet und bin ab 2020 nebenberuflich in die Geothermie­branche eingestiegen. Seit August 2022 bin ich bei geoENERGIE Konzept tätig und kann mich nun vollständig der Geothermie widmen. Derzeit arbeite ich im Rahmen des WärmeGut-Projektes an der Erstellung einer bundesweiten Datenbank für Oberflächennahe Geothermie und an Konzepten zur Potenzialdarstellung. Neben der Forschung bin ich auch in der Planungsabteilung tätig und kann so die Erfahrungen aus den realen Planungs­prozessen in die Konzept­entwicklungen mit einfließen lassen.

Petr Schnabl

Projektleitung

Ich bin verantwortlich für:

Marktstatistiken und Forschung über geothermische Energie im Projekt GeoBOOST
 

Ich studierte zunächst Hydrologie am Prager Polytechnikum, um mich anschliessend in einem zweiten Studium der Geologie und angewandten Geophysik an der Karls-Universität in Prag zu widmen. Nach dem Studium arbeitete ich als Projektleiter und Manager in mehreren von der EU geförderten Bildungsprojekten und brachte Bankmanagern_innen bei, wie man unter Stressbedingungen überlebt, als Team noch effizienter arbeitet und ausserhalb der eigenen Komfortzone denkt. Bevor ich zur geoENERGIE Konzept wechselte, beschäftigte ich mich mit der Untersuchung der physikalischen Eigenschaften von Gesteinen und der Veränderungen des Erdmagnetfeldes während der letzten 400 Millionen Jahre. Im Jahr brachte mich mein Weg nach Deutschland und zu geoENERGIE Konzept, wo ich als Projektleiter des Projektes GeoBOOST zur Förderung der geothermischen Energie tätig bin.

Sepehr Sangin

Projektleitung

Ich bin verantwortlich für:

Projektleitung im Projekt EASyQuart-Plus


Vom Weltraumenthusiasten zum Geothermie-Ingenieur – mein Weg ist etwas unerwartet! Zwar sicherte mir mein Bachelor-Abschluss in Erdöl- und Erdgasförderung vor 11 Jahren eine Zukunft im Iran, doch meine Kindheitsleidenschaft für die Weltraumwissenschaften führte mich in ein anderes Leben. Da die Erforschung fossiler Brennstoffe auf anderen Planeten noch kein Thema war, entdeckte ich mit 22 Jahren das spannende Potenzial der Geothermie für die Beheizung zukünftiger Marssiedlungen. Diese Entdeckung weckte meine Leidenschaft für erneuerbare Energien, die eine nachhaltige Zukunft für unseren Planeten und darüber hinaus versprachen. Deshalb absolvierte ich einen Master-Abschluss in Geothermie-Ingenieurwesen an der TU-Clausthal und promoviere an der Universität Göttingen in Geothermischer Exploration. Seit Mai 2024 bin ich als Projektleiter für F&E-Projekte bei geoENERGIE tätig, und ich freue mich jeden Tag auf die Zusammenarbeit mit meinen Kolleg*innen.

Petr Novak

Projektingenieur

Ich bin verantwortlich für:

Die Erfassung, Analyse, und Darstellung komplexer räumlich-zeitlicher Datensätze für die weitere Nutzung inner- und außerhalb der Gesellschaft.
 

Als unbelehrbarer Romantiker habe ich Ende des 20. Jahrhunderts die Wissenschaft des 19. Jahrhunderts, die Geologie, studiert, um dann zu meiner grenzenlosen Überraschung zu Beginn des 21. Jahrhunderts festzustellen, dass die Geologie vielleicht aktueller ist als je zuvor. Mit der Geothermie bin ich zum ersten Mal 2009 in Berührung gekommen. Im Rahmen dieses Projekts habe ich auch zum ersten Mal GIS-Tools verwendet. In den folgenden Jahren habe ich GIS-Tools nicht nur für die Darstellung und Analyse geothermischer und hydrogeologischer Daten verwendet, sondern auch für die Bewertung der Umweltverschmutzung, die Erstellung von Ampelkarten oder die Berechnung von Rohstoffvorkommen. Seit Mitte 2022 bin ich Teil von geoENERGIE Konzept, wo ich interessante praktische und analytische Aufgaben lösen kann, die direkt und indirekt mit der Nutzung der Geothermie zusammenhängen.

Team Planung

Tom Reinhardt

Leitung Planung

Ich bin verantwortlich für:

Teamleitung, Planung und Koordination von Großprojekten, IT-Verantwortung

 

Das Studium der Geologie in Freiberg ist sehr vielseitig, eine Verbindung zur Geothermie ergab sich allerdings nie. Allerdings war eine Konfrontation mit dieser Thematik während meines Aufenthalts in Neuseeland unumgänglich und an vielen Orten zum Anfassen nah. Während dieser Zeit entwickelte sich mein Interesse für die Nutzung von regenerativen Energien und dem effektiven Umgang mit dieser Energie nach der Gewinnung. Bei der Planung von Oberflächennahen Geothermieanlagen sind die Schnittstellen zwischen geologischem Untergrund und Energienutzung allgegenwärtig und damit beschäftige ich mich bei der geoENERGIE Konzept seit 2017. Derzeit darf ich ein wunderbares Planungsteam als Teamleiter führen und begleite weiterhin geothermische Großprojekte im Planungsprozess.

Anna Uhlig

Projektleitung

Ich bin verantwortlich für:

Thermohydrodynamische Simulation, Projektplanung

 

An der TU Dresden studierte ich Hydrologie. Ich entschied mich, meine  zwei Praxissemester für ein  Fachpraktikum an einer Universität in Argentinien zu nutzen. Das Interesse an der Geothermie und der numerischen Simulation von Grundwasserströmung und Wärmetransport wurde während meiner Masterarbeit geweckt. Weitere berufliche Erfahrungen in diesem Gebiet habe ich dann während meiner Tätigkeit bei einem Ingenieurbüro in Berlin sammeln können. Im Jahr 2021 zog es mich in meine Heimat zurück, seit dem bin ich bei geoENERGIE Konzept für die Bearbeitung der 3D-thermo­hydro­dynamischen Simulation verantwortlich. 

Lucie Novakova

Projektleitung

Ich bin verantwortlich für:

Betreuung Projekte durch alle Planungsphasen (Machbarkeit, Entwurfs- und Vorplanung, Ausführungsplanung, Ausschreibung & Vergabe, Bauüberwachung), TRT Dispatching, Teamevents organisieren

 

Seit Mai 2022, als mein EU-gefördertes Projekt an der Technischen Universität Freiberg endete, arbeite ich für geoENERGIE Konzept GmbH. Ich habe Geologie studiert, weil ich gerne Sport treibe, reise und neue Orte erkunde, an denen Geologie allgegenwärtig ist. Ich kommuniziere gerne mit Menschen, sodass ich gerne neue Projekte plane, TRTs und auch Teamevents organisiere. Langeweile ist nichts für mich. Ich mag es, wenn etwas los ist.

Cruz Marrune

Projektleitung

Ich bin verantwortlich für: 

Projektplanung und - koordination, Erstellung von Konzeptstudien und Entwurfsplanungen, Geothermische Dimensionierung

 

In Mosambik, wo ich herkomme, gibt es viele Erdgasvorkommen, und deshalb habe ich mich für ein Studium der Erdöl- und Erdgas-Engineering entschieden. Seit 2014 bin ich in Deutschland und habe Anfang 2021 den Studiengang Geotechnik und Bergbau mit der Vertiefungsrichtung Tiefbohrtechnik, Erdgas- und Erdölgewinnung an der TU Bergakademie Freiberg erfolgreich abgeschlossen. Nach dem Studium habe ich meine berufliche Laufbahn als Projektingenieur im Bereich der Gasspeicherung und -förderung sowie der tiefen Geothermie begonnen. um unternehmerisch zu denken, habe ich parallel ein Zweitstudium im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen absolviert. Seit August 2023 bin ich Teil von geoENERGIE Konzept und leiste meinen Beitrag im Bereich der Planung von Geothermieprojekten, um die Klimaziele mitzugestalten.

Osmán Kallens

Projektingenieur

Ich bin verantwortlich für:

Erstellen von Plänen in Auto-CAD, BIM Programierung

 

Ursprünglich stamme ich aus Chile, wo ich mein Elektroingenieurwesen studiert habe. Anschließend verschlug es mich zur TU Dresden, wo ich mich mit erneuerbaren Energien beschäftigte und die Grundlagen der Geothermie erlernte. Seit September 2021 arbeite ich bei geoEnergie Konzept, wo ich hauptsächlich für die Ausführungsplanung, die Erstellung von Plänen und die Dimensionierung komplexer Geothermie-Systeme verantwortlich bin. Zusätzlich bin ich stets auf der Suche nach Möglichkeiten zur Optimierung unserer Arbeit und entwickle Programme, um uns das Leben zu erleichtern.

Mohammad Akol

Projektingenieur

Ich bin verantwortlich für:

Auswertung geothermischer Testarbeiten (TRT), geothermische Dimensionierung von Sondenfeldern (EED), Erstellung von Entwurfsplanungen und Unterstützung bei Ausführungsplanungen 

 

In Syrien, wo ich herkomme, habe ich meinen Bachelor in Petroleum-Engineering (B. Eng.) absolviert. Als ich im Jahr 2016 nach Deutschland kam, wollte ich gern mein Studium fortsetzen. Da in Deutschland die Nachfrage in der Erdöl- und Erdgas-Branche nicht so groß ist, habe ich zu Geowissenscahften gewechselt, wo ich an der TU Bergakademie Freiberg meinen Master in Geowissenscahften (M. Sc. Hydrogeologie und Ingenieurgeologie) im Jahr 2021 abgeschlossen habe. Im März 2022 hat sich mir die Tür der Arbeitswelt durch geoENERGIE Konzept geöffnet. Seitdem arbeite ich in der Geothermie-Branche, wo Lösungen und Konzepte zur umweltschonenden Energieversorgung geschaffen werden.

Tina Heydenreich

Projektassistenz Genehmigungen

Ich bin verantwortlich für:

Bearbeitung von Erstanfragen, Angebotserstellung, Genehmigungsplanung, Reisemanagement, Administration

 

Nach meiner dreijährigen Ausbildung in Dresden, startete ich meine berufliche Karriere 2009 in einem großen Solarunternehmen in Freiberg. Angefangen am Empfang, wechselte ich 2011 in das Vorzimmer des Chief Operating Officers und kümmerte mich fortan um seine Belange innerhalb des Konzerns. Gegen Ende 2012 wurde die COO-Stelle leider obsolet und ich wechselte in das Doppelsekretariat des Vorsitzenden der Geschäftsführung. 2018 meldete das Unternehmen, während meiner Elternzeit, Insolvenz an und ich musste mich fortan neu orientieren. Den Erneuerbaren Energien und Freiberg bin ich treu geblieben und seit April 2020 bei geoENERGIE Konzept GmbH angestellt.

Anne Rannefeld

Projektassistenz

Ich bin verantwortlich für:

Durchführung von Dimensionierungen, Erstellen von Konzeptstudien, Unterstützung der Projektleitung

Annika Hachenberger

Projektassistenz

Ich bin verantwortlich für:

Projektplanung, Erstellung von Konzeptstudien und Entwurfsplanungen, Energetische Dimensionierung, Monitoring von Bestandsanlagen

 

Ich habe mich schon früh während meines Bachelorstudiums an der Universität Potsdam für die Geothermie interessiert. Ich absolvierte Praktikas am Geoforschungszentrum in Potsdam in der Sektion Geothermie. Für den Master zog es mich in den Süden, um Geothermie/Geoenergie  an der Universität Erlangen und der Technischen Universität München zu studieren. Ich wusste schon früh in meinem Masterstudiengang, dass ich mich für die Oberflächennahe Geothermie und die Firma geoENERGIE Konzept interessiere und so wurde Freiberg 2022 meine Wahlheimat.

Nadine Pohl

Projektassistenz

Ich bin verantwortlich für:

Vorbereitung und Mitwirkung bei der Vergabe (Erstellung von Leistungs­verzeichnissen, Angebotsauswertungen), Durchführung von geothermischen Dimensionierungen, Genehmigungsanträge

 

2016 schloss ich den Diplom-Studiengang in Wirtschafts­ingenieur­wesen an der Hochschule Mittweida ab. Danach bin ich, ohne Plan von der Berufswelt und ohne Plan von Geothermie, als Quereinsteigerin bei geoENERGIE Konzept gelandet. Hier wurde mir als Berufseinsteigerin direkt die Möglichkeit geboten, für drei Jahre das Projekt "Geothermie-Nomogramm" aufzubauen und entwickeln zu dürfen. Anschließend betreute ich als Projektassistentin kleinere Projekte im Ein- und Mehrfamilienhaussektor, führte geothermische Dimensionierungen durch und war für die Auswertung der geothermischen Testarbeiten zuständig. Ende 2023 und zurück aus meiner zweiten Elternzeit, bin ich derzeit für die Ausschreibung und Vergabe von Projekte zuständig.

Paul Höna

Projektassistenz

Ich bin verantwortlich für:

Thermohydrodynamische Modellierung, Monitoring von Bestandsanlagen, CEM-TRAKKER Messungen

 

Ein nachhaltiges Interesse an Geothermie hat sich bei mir erst richtig während der Bearbeitung meiner Abschlussarbeit entwickelt. Die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten einer so simplen Technologie erstaunen mich seither mehr als die dagegen starr anmutenden Wind- und Wasserkraftanlagen, auf die ich mich zunächst fokussiert habe. Ich freue mich ein so nützliches Berufsfeld für mich entdeckt zu haben und im Bereich Geothermie Fuß zu fassen. Außerhalb der Arbeit erfreue ich mich an den vielen, schönen Dingen des Lebens; der Kunst, der Musik, der Natur.

Team Bau

Steve Henker

Leitung Bau

Ich bin verantwortlich für:

Leitung und Koordinierung der Abteilung Bau (Bauüberwachung, geothermische Testarbeiten, Pilotbohrungen, Monitoring)

 

Das Studium der Hydrologie ist sehr interdisziplinär, jedoch gab es im Rahmen der Vorlesungen leider nie konkrete Schnittstellen zu regenerativen Energien. Während eines Praktikums bot sich mir die Möglichkeit, erstmalig mit der Geothermie in Berührung zu kommen. Die folgenden Jahre waren für mich als Hydrologe geprägt von Praxis, Lernen, Scheitern und Fehler machen, Haupt richten und es anders zu versuchen. Im Jahr 2019 wollte ich es dann noch einmal wissen, denn das Feld der Geothermie war nach wie vor ein spannendes für mich und somit wagte ich den kalten Sprung. Meine Laufbahn brachte mich so nach Freiberg zur geoENERGIE Konzept und ich habe seither gefühlt jede Position im Bereich der Planung und des Baus durchlaufen. Seit 2023 darf ich nun mein Team, die Abteilung Bau, als Teamleiter begleiten und voranbringen.

Danilo Berrios

Projekt- und Bauleitung

Ich bin verantwortlich für:

Bauüberwachungen während der Errichtung von Geothermieanlagen, fundierte geologische Fachkompetenz Deutschlandweit, Durchführung von Thermal Response Test.

 

Ich stamme ursprünglich aus Nicaragua und lebe seit 1988 in Freiberg. Ich studierte Geologie mit der Spezialisierung Hydrogeologie an der TU Bergakademie Freiberg. Anschließend war ich als örtlicher Bauleiter mit deutschlandweiten Zuständigkeiten im Consultingbereich sowie als wissenschaftlicher Mitarbeiter für die Fakultät 3 der Technischen Universität Freiberg tätig. Aufgrund meiner sprachlichen Wurzeln, wurde ich bei geoENERGIE Konzept für das Projekt geo2spain als Verantwortlicher berufen und entwickelte ein duales Weiterbildungsangebot für Akteure der Oberflächennahen Geothermie am spanischen Markt. Darüber hinaus führe ich geothermische Testarbeiten, Bauüberwachungen und die Bearbeitung geothermischer Bauprojekte durch.

Bartosz Nowacki

Projektassistenz

Ich bin verantwortlich für:

Durchführung von Thermal Response Tests, Service & Instandhaltung

 

Ich komme ursprünglich aus Polen und lebe seit Ende 2018 in Deutschland. Hier nun angekommen, fühle ich mich richtig wohl, zuvor war ich jedoch viel auf Tour und lebte unter anderem in mehreren europäischen Ländern. Studiert habe ich Bauwesen an der Technischen Universität Poznan. Meinen Job bei geoENERGIE Konzept habe ich ganz sportlich über das Fußballspielen gefunden, da Kollegen von geoENERGIE ebenfalls dieses Hobby ausüben.

Tristan Gause

Projektassistenz

Ich bin verantwortlich für:

Durchführung von  Geothermischen Testarbeiten, Bauüberwachung

 

Noch als Geologie-Student ergab sich während eines Urlaubes im schönen Süden Deutschlands die Gelegenheit, mich mit einem Urgestein der unterirdischen Gasspeicher-Branche zu unterhalten. Mein Interesse war sofort geweckt, so belegte ich dementsprechend ein Modul an der Uni. Ich fing an, mich mit Energie­systemen und Speichermöglichkeiten zu beschäftigen. Eins führte zum nächsten, bis ich mich bei geoENERGIE Konzept beworben habe. Die Umgestaltung des Wärmenetzes zu einer umweltfreund­licheren Lösung motiviert mich. Durch Zufall sind meine beiden Brüder und mein Vater in der Neugestaltung der Energienetze beteiligt.

Max Listner

Projektassistenz Testarbeiten

Ich bin verantwortlich für:

Unterstützen bei Geothermischen Testarbeiten und der Erstellung von Konzeptstudien, Datenbeschaffung und Recherche

 

Vor meinem Praktikum bei geoENERGIE Konzept konnte ich mit Geothermie nicht viel anfangen. Das Modul Regenerative Energiequellen im Studiengang Wirtschaftsingeniuerwesen an der HTW Dresden weckte mein Interesse an einer nachhaltigen Energieversorgung, weswegen ich mich im Zuge meines Studiums für ein Praktikum im Freiberger Unternehmen entschied. Das offene, vielseitige Team unterstützte mich bei der Einfindung in den Themenbereich der Geothermie und ermöglicht mir, als gebürtiger Freiberger, die Wärmewende von meiner Heimat aus aktiv mit zu gestalten.

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.